TwitterFacebookDiaspora

Demnächst

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Literaturnachmittag

Für den Moment sind keine weiteren Literaturnachmittage geplant. Bei ausreichender Begeisterung starten wir die Veranstaltungsreihe aber gerne wieder neu. Komme einfach auf uns zu, wenn Du gerne ein Buch vorstellen würdest oder im Allgemeinen interessiert bist an einem literarischen Austausch!

 

232fe0878cAls uns der Berliner Winter noch fest in seinem nasskalten Griff hatte, haben wir uns vor einigen Jahren überlegt: was gibt es besseres als sich in einem schönen Café einem guten Buch zu widmen? Nichts! Genau deshalb haben wir einen gemeinsamen Literaturen-Nachmittag veranstaltet und angesichts der regen Teilnahme beschlossen, die Veranstaltung auch regelmäßig anzubieten. Die Idee des Treffens ist es, Literatur aus und über Osteuropa gemeinsam zu entdecken. Jede und Jeder kann einen Roman, eine Kurzgeschichte oder auch ein Gedicht und dessen AutorIn kurz (also in circa 15 Minuten) vorstellen und dem geneigten Publikum daraus eine Leseprobe geben. Die LeserInnen können sich ein Bild von dem Werk machen und vielleicht den einen oder die andere SchriftstellerIn neu entdecken. Aus diesem Grund wollen wir den Begriff Osteuropa gewohnt offen und breit verstanden wissen.

 

Falls Du noch eine Buchempfehlung brauchst: In der Vergangenheit wurden unter anderem folgende Werke vorgestellt:

  • Ismail Kadare (AL): Der General der toten Armee | Gjenerali i ushtrisë së vdekur (1963)
  • Radek Knapp (A): Herrn Kukas Empfehlungen (1999)
  • Steven Galloway (CN): Der Cellist von Sarajewo | The Cellist of Sarajevo (2008)
  • Bożena Umińska-Keff (PL): Ein Stück über Mutter und Vaterland | Utwór o matce i ojczyźnie (2009) 
  • Joanna Bator (PL): Sandberg | Piaskowa Góra (2011)
  • Gregor von Rezzori (A): Mir auf der Spur (1997)
  • Frédéric Chaubin (F): Cosmic Communist Constructions Photographed (2011)
  • Sándor Márai (H): Befreiung (2010)
  • Nikolaj Gogol (RU): Tagebuch eines Wahnsinnigen | Записки сумасшедшего (1835)
  • Louis Begley (PL/US): Lügen in Zeiten des Krieges | Wartime Lies (1991)
  • Andrzej Szczypiorski (PL): Die schöne Frau Seidemann | Początek  (1986)
  • Serhij Schadan (UA): Hymne der demokratischen Jugend | Гімн демократичної молоді (2006)
  • Stefan Chwin (PL): Der goldene Pelikan | Złoty pelikan (2003)
  • Saša Stanišić (BH): Wie der Soldat das Grammofon repariert (2006)
  • Herta Müller (D): Atemschaukel (2009)
  • Aharon Appelfeld (ISR): Katerina (2010)
  • Wenedikt Jerofejew (RU): Reise nach Petuschki | Москва — Петушки (1973)
  • Andrej Kurkow (UA): Herbstfeuer (2007)
  • Herta Müller (D): Der Fuchs war damals schon der Jäger (1992)
  • Ismail Kadare (AL): Der Palast der Träume | Pallati i ëndërrave (1996)
  • Ryszard Kapuscinski (PL): Imperium (1993)
  • Werner Bräunig (D): Rummelplatz (2007)
  • Stephan Wackwitz (D): Osterweiterung. Zwölf Reise (2008)